The Mindful Peanut
Do what you Love and Fortune will follow


Administration

Atom

2017-08-24

Wie Du Dir Ziele setzt und diese auch erreichst!

Woran arbeitest Du? 
An Deiner Gesundheit? 
An einem bevorstehenden Projekt für die Arbeit? 
An Deinen Beziehungen? 
An mehr Kontrolle über Dein Leben? 
An einer neuen Karriere? 
An einer baldigen Entscheidung? 
Hast Du ein Ziel, das Du Dir immer und immer wieder setzt? 
Das haben wir alle. Du bist nicht allein. Die gute Nachricht ist, dass der Erfolg Hinweise hinterlässt. Es gibt Dinge, die Du tun kannst, um sicherzustellen, dass Du Deine Ziele schneller erreichst!

Das 1 mal 1 des Zielsetzens

Ziele und Pläne: Mach sie KLAR

Deine Ziele sollten genau und unkompliziert sein und Spaß machen. Dein Ziel sollte klar sein, aber bleibe immer flexibel im Ansatz. Viele Male, wenn wir ein Ziel setzen, erreichen wir es anders als wir zuerst geplant haben. Zum Beispiel, wenn mein Ziel ist, abzunehmen, fokussiere ich mich womöglich darauf, weniger zu Essen und Sport zu treiben. Allerdings kann es passieren, dass während ich erste Schritte mache um das Ziel zu erreichen, mich ein Freund oder Kollege einlädt, um mit ihm in eine After-Work-Sport-Liga oder einen Wochenend-Fitness-Kurs zu besuchen. Das war nicht Teil des ursprünglichen Plans. Sei klar und offen. Sag JA zum Leben!

Verpflichte Dich Deinen Zielen

Komme nicht zu einer Entscheidung, ohne direkt zu handeln. Sobald Dir klar geworden ist, was Du willst, schaue in Deinen Kalender und finde Zeit, um es zu verwirklichen. Starte langsam, sei konsequent und nutze den Moment der Motivation.

Rede über Dein Ziel

Lasse Deine Freunde und Familie Teil des Prozesses sein. Du wirst feststellen, dass allein durch das Sprechen über das Ziel, Du klarer und aufgeregter darüber wirst! WARNUNG: Denke daran, nur weil Du aufgeregt bist, bedeutet das nicht, dass alle anderen es sein werden. Ein Teil des erfolgreich-Werdens ist, in der Lage zu sein, AUS DIR SELBST HERAUS ZU  GEHEN und über Dein Ziel zu reden ist ein Teil des Prozesses. Am Anfang wirst du NICHT wissen, wer Dich unterstützt mit Deinem Ziel, doch nach einiger Zeit wirst Du wissen, wie jeder dazu steht. Die die sich interessieren, werden sich sehr freuen, von Deinen Erfolgen und Fortschritten zu hören!

Behalte Dein Ziel vor Deinen Augen…Buchstäblich

Ein Zielsetzungs-Arbeitsblatt ist eine gute Möglichkeit zu klären was Du wirklich willst. Aber oft wird es in einem Handumdrehen weggelegt, um einfach vergessen zu werden. Versuche es mit Notizen Erinnerungen. In Deinem Gesicht. Einfach überall. Es gibt Zeiten, in denen Du abgelenkt wirst und vergisst, worauf Du hin arbeitest. Sei darauf vorbereitet. Mache Deine Ziele die ganze Zeit sichtbar und vor Deinen Augen!

Mache Dein Ziel Dein Lebensmantra

Wiederhole Deine Ziele jeden Tag, besonders jeden Morgen. Erlaube Deinem Ziel, Deine gesunde Besessenheit zu werden.

Erstelle einen Plan

Welche Dinge tust Du momentan, die gut funktionieren? Wo möchtest du in den nächsten 12 Monaten sein? Teile das Jahr in Quartale und schaffe Aktionsschritte. Vielleicht möchtest Du einen Coach für diesen Prozess finden.
Sei in konsequenter Aktion
Es ist nicht wichtig was Du tust, es geht darum, wie lange Du es tun kannst. Es wird anstrengend, unschön, verwirrend und schwer werden. Mach weiter. Konsistenz ist der Schlüssel! Feiere nicht nur das Ergebnis, feiere den Einsatz und die Konsequenz. Reflektiere und schätze Deinen Fortschritt, egal wie klein.
Überprüfe und verbessere Dinge wenn nötig
Wenn Du auf halbem Wege am Ziel bist, solltest du den ganzen Weg rückblickend überprüfen. Was solltest Du aufhören zu tun? Wie könnte man das besser machen? Wen kannst Du um Hilfe bitten? Wie kannst Du Technologie nutzen? Wann warst Du am besten? Mach mehr davon!

Feiere JEDEN Meilenstein

Wenn Du einen Plan hast - hör auf, an Dir zu zweifeln! Feiere Dich! Alles an Dir! Jeder einzelne Meilenstein ist WICHTIG! Warum? Weil näher zu Dir kommt, was Du erreichen willst und Du eine immer größere und bessere Person mit jedem Mal werden wirst. Je mehr Du feierst, desto mehr gibt es zu feiern!

Was Du durch das erreichen Deiner Ziele bekommst, ist nicht so wichtig wie das, was Du durch das Erreichen Deiner Ziele wirst. – Henry David Thoreau

Admin - 17:56:42 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen