The Mindful Peanut
Do what you Love and Fortune will follow


Administration

Atom

2017-08-24

5 Gründe, mehr Wasser zu trinken

Wir scheinen heutzutage überall wo wir hingehen Wasserflaschen mit uns herumzutragen. In der Tat ist Wasser mittlerweile das beliebteste Getränk in den Vereinigten Staaten geworden, nachdem es von Soda-Produkten für mehr als 20 Jahren überschattet wurde.
Wasser-Liebhaber bekamen jedoch vor kurzem einen Schrecken, als in den Nachrichten berichtet wurde, dass die Vorteile von Wasser überbewertet werden. Das heißt, dass die alte Regel, acht Gläser Wasser am Tag zu trinken, scheinbar nichts mehr als eine Richtlinie war, die nicht auf wissenschaftlichen Beweisen basierte.
Aber lege deine Wasserflasche nicht gleich weg. Obwohl wir vielleicht nicht jeden Tag acht Gläser Wasser brauchen, gibt es immer noch viele Gründe, mehr Wasser zu trinken. In der Tat ist diese einfache Handlung für deine Gesundheit extrem wichtig.
Wenn deine Wasseraufnahme nicht deinem Wasserverlust entspricht, kannst du innerhalb weniger Minuten dehydrieren. Flüssigkeitsverlust wird besonders in wärmeren Klimazonen, bei intensivem Sport, in höheren Lagen, aber auch bei älteren Bürgern, deren Sinn für Durst nicht mehr so ausgeprägt ist, wie früher, besonders deutlich.
Hier sind fünf Gründe, täglich mehr Wasser zu trinken:

5 Gründe, warum du mehr Wasser trinken solltest

1.) Wasser hält deine Haut hydriert. 
 
Glaub es oder nicht, der menschliche Körper betshet zu etwa 60-70 Prozent aus Wasser. Das heißt, wenn du dehydriert bist, wirst du die Leistung deines gesamten Körpers beeinträchtigen. Die Haut enthält zum Beispiel viel Wasser.
Wenn viel Wasser im Laufe des Tages verbraucht wird, musst du es irgendwie ersetzen. Die unschöne Wahrheit über Wasser und deine Haut ist jedoch, dass das Wasser fast alle anderen Organe erreichen wird, bevor es den Weg zu deiner Haut findet.
Deshalb ist es wichtig, dass deine Haut hydratisiert ist, wenn du nach draußen gehst. Dies zeigt nicht nur einen sichtbaren Unterschied in der Hydratation, sondern kann auch bei vorzeitiger Alterung helfen.
Wenn deine Haut nicht die ausreichende Menge an Wasser bekommt, die sie braucht, wird der Wassermangel sich von selbst zeigen, indem die Haut trocknet und fest und schuppig wird. Trockene Haut ist auch anfälliger für Faltenbildung.
Was ist der beste Weg, um mehr Wasser in die Haut zu bekommen? Die einfache Antwort: mehr Wasser trinken. Trinke mindestens acht Gläser pro Tag, das wird deinem Körper helfen – und der Haut – hydratisiert zu bleiben.
 
2.) Es hilft, Schadstoffe und und andere Bakterien auszuwaschen.

Apropos Toxine loswerden, dein Verdauungssystem benötigt Wasser, um richtig zu funktionieren. Schadstoffe spült dein Körper in Form von Urin und Schweiß aus. Wenn du kein Wasser trinkst, wirst du sie nicht los.
Wie hilft das Wasser, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen?
Wasser transportiert auch Nährstoffe dorthin, wo sie hingehören. Ohne sie kann dein Kot austrocknen und steckenbleiben, was schließlich zu Verstopfung führt. Wasser ist ein natürlicher Weichmacher des Darminhaltes.
 
3.) Es erhöht die Leistung.

Egal ob du ein professioneller Sportler bist, oder du für Erholungszwecke Sport betreibst, ordnungsgemäße Hydratation trägt zu einer erhöhten sportlichen Leistung bei.
Wasser reguliert deine Körpertemperatur und schmiert die Gelenke, während du arbeitest. Wenn dein Körper nicht hydratisiert ist, kannst du nicht auf hohem Niveau arbeiten. Dies wird zu Muskelkrämpfen, Schwindel, und sogar beschädigten Nerven im ganzen Körper führen.
 
Ein einfacher Weg, um sicherzustellen, dass du genug trinkst, ist, den Urin zu überprüfen. Wenn dein Urin konsequent farblos oder hellgelb ist, zum Beispiel, hältst du deinen Körper wahrscheinlich hydratisiert. Dunkelgelb und bernsteinfarbener Urin sind dagegen deutliche Dehydratisierungszeichen.
Es gibt keine genaue Regel, wie viel Wasser du während eines Trainings trinken solltest, denn jeder ist anders. Obwohl es keine Regeln gibt, sollten Faktoren berücksichtigt werden: Dinge wie die Hitze und Feuchtigkeit, die Schweißrate und die Zeit, die Sport betrieben wird.
Aber eine gute Faustregel ist: 8 Unzen Wasser (oder 1 Tasse) alle 15 Minuten während des Trainings.
 
4.) Dein Leben hängt davon ab.

Es ist einfach so wichtig. Abhängig von der Umgebung, in der du wohnst, kannst du nur ein paar Tage ohne Wasser leben, vielleicht eine Woche.
Wir können viel länger ohne Nahrung leben als Wasser. Die meisten von uns sollten ihren Verbrauch weit mehr priorisieren, als wir es derzeit tun. Denke daran, dein Körper ist größtenteils Wasser und braucht es, um die Organe am Leben zu halten.
 
5.) Es ist gut für Deine psychische Gesundheit.

Wenn wir dehydriert sind, sind wir sowohl geistig als auch körperlich betroffen. Trinkwasser und Hirnfunktionen sind integral verknüpft. Mangel an Wasser im Gehirn kann dazu führen, dass zahlreiche Symptome, einschließlich Schwierigkeiten mit dem Fokussieren, dem Gedächtnis, Kopfschmerzen, Wut, Depressionen und Schlafproblemen.
Wie bereits erwähnt, besteht bis zu 70 Prozent des menschlichen Körpers aus Wasser. So ist jede Funktion innerhalb des Körpers stark davon abhängig, einschließlich des Gehirns und des Restes des Nervensystems. 
Das Gehirn, als eines der wichtigsten Organe in deinem Körper, sollte niemals an Energiemangel leiden. Mit anderen Worten, Wasser gibt dem Gehirn die Energie, die es braucht, um für Gedanken- und Gedächtnisprozesse zu funktionieren.

Denke darüber nach: Hast du jemals versucht, eine Entscheidung zu treffen, die viel Überlegen erforderte und hast keine Antwort gefunden? Keine einfachen Antworten, die man einfach nur hätte übersehen können. Wichtige Fragen wie, ob du ein Auto kaufen, oder eine Hypothek aufnehmen solltest, oder sogar Kinder haben möchtest? Ich kenne das, ich habe viel darüber nachgedacht.

Wenn dein Gehirn eine volle Wasserreserve hat, kannst du schneller denken, besser fokussieren, dich besser konzentrieren und bist kreativer.
 
Fazit

Fakt ist, wenn du möchtest, dass dein Gehirn richtig funktioniert und Signale an den Rest deines Körpers sendet und empfängt, ändere deine Ernährung und stelle sicher, dass es genug Wasser bekommt. Dies führt zu einem verbesserten Blutfluss; So kann dein Blut Sauerstoff transportieren, gegen Infektionen kämpfen und Gewebezellen aufrecht erhalten.

Denke daran, mehr Wasser zu trinken – Dein Leben hängt davon ab.

Admin - 17:58:52 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.