Yoga und Kunst in Hamburg
Lisa Braun

Über Anita:


Seit wann praktiziere ich Ashtanga Yoga?

Anfang 2016 (Yoga seit 2001)


Warum Ashtanga Yoga?

Klarheit, Konzentration, Kraft zu finden, aufzubauen und in ihr zu sein, Leichtigkeit zu spüren, sowohl auf der Matte als auch daneben.

Im Hier und Jetzt zu sein, zu erkennen, das jeder Tag, jeder Moment auf der Matte anders ist.

Morgens eine Verabredung mit mir zu haben, Zeit mit mir verbringen dürfen, ganz bei mir sein zu können, in mich hineinzuhorchen & zu praktizieren, das ist ein Geschenk!


Wer sind meine Lehrer und Begleiter auf dem Yoga Weg?

Inke Shenar, Unterricht, Aus- und Weiterbildung

Anna Rossow, Unterricht, Aus- und Weiterbildung

Jannika Kühn, Unterricht   

Grischa Steffin, Unterricht

Annette Hartwig, Unterricht

 

Heike Katharina Schmidt, Seminar: Sanskrit & vedisches Chanten      

Eberhard Bärr, Seminar: Yoga-Philosophie

Sudhir Tiwari, Seminar: Pranayama & Ayurveda


Wer inspiriert mich noch?

Maty EzratyKino McGregorLarugaDavid RobsonRichard Freeman


Warum unterrichte ich?

All das, was mich so sehr am Ashtanga Yoga fasziniert, was ich so liebe, weitergeben zu können.

Eine Mitte zwischen traditionellem und gleichzeitig undogmatischem Unterrichten zu finden, zu erkennen, das ein Ashtanga Yoga Weg für jeden Einzelnen vollkommen unterschiedlich ist, das finde ich spannend und dieser Herausforderung möchte ich mich immer wieder stellen.

Lehrer und Schüler im selben Moment sein zu dürfen, dafür bin ich dankbar.


Sprachen?

Deutsch & Englisch

E-Mail
Instagram